Französische Reiseuhr

Französische Reiseuhr

Achttagewerk mit Gongschlag auf die vollen und die halben Stunden
Repetition auf Anfrage
Ankerwerk
Facettierte Gläser

Uhrmacher: Henri Jacot (Stempel auf der Hinter Platine)
Abm. HxB: 12,5×8,5 cm (ohne Handgriff)
Datierung: ca. 1900

Ref.nr: W05.
 

Französische Reiseuhr

Auch als –carriage clock- bezeichnet
Uhrmacher: Henri Jacot (Stempel auf der Hinter Platine)
Nummeriert: 13444
Die originelle Tragetasche ist noch dabei
Henri Jacot war einer der bekanntesten und besten Uhrmacher der Zeit, spezialisiert auf Reiseuhren.
Er gewann mit seinen Uhren viele Preise auf Weltausstellungen, wie zum Beispiel eine Bronzmedaille in Paris 1855 und in London 1862.
Dann auch eine Silbermedaille in Paris 1878 und 1889 und eine Goldmedaille in Paris in 1900!

Jacot ist der Name für eine französische Papagei.

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on Twitter