Amsterdamer Standuhr

Amsterdamer Standuhr

Achttage-Ankergangwerk. Volles Glockenschlagwerk auf die vollen und die halben Stunden (Dutch Striking)
Zifferblatt und Eckverzierungen aus Bronze. Zahlenreif versilbert

Datums-, Sekunden-, Mondphasen-, Hochwasseranzeige
.
Eichenholz furniert mit Wurzelnussholz
Herkunft: Holland
Uhrmacher: Pieter Klock
Abm: 265 cm.
Datierung: ca. 1725

Ref.nr: SK06.
 

Diese Amsterdamer Standuhr wurde gemacht vom Uhrmachermeister Pieter Klock, auch Pieter Klok. Er lebte von 1665 bis 1744 . Geboren wurde er in Uithuizen und siedelte sich vor 1700 in Amsterdam an. Hier war er als Uhrmacher tätig und handelte zugleicherzeit mit Gemälden. Anfangs hatte er seine Werkstatt am Singel und später in der Kalverstraat. Am 27. Juli 1703 heiratete er Maria Kramer. Auf Wunsch der Stadträte stellte er 1716 das sogenannte – Dritte Register Guter Männer – zusammen, ein Verzeichnis der wichtigsten und kwalifiziertesten Uhrmacher der Stadt Amsterdam.

Pieter Kock selber kommt vor in der Liste von 1704, die von Steven Huygens zusammengestellt wurde.

Quelle: J. Zeeman – De Nederlandse Staande Klok – In diesem Werk sind verschiedene Bilder von Uhren des Uhrmachers Pieter Klock aufgenommen.

Natürlich möchten wir Ihnen in unserem Geschäft begrüßen, um diese antike Amsterdamer Standuhr in der Realität zu sehen. Online-Bestellungen sind ebenfalls möglich.

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on Twitter